Oops, leider verwenden Sie einen wirklich alten Browser! Für uns ist das in Ordnung, aber als zukunftsorientierte Agentur setzen wir Technologien ein, die Ihr Browser nicht unterstützt. Diese Website wird also nicht dargestellt, wie sie aussehen sollte. Bitte tun Sie sich und dem Internet einen Gefallen und laden Sie eine aktuelle Version von Chrome, Firefox oder Safari herunter. Sie werden das Web mit ganz anderen Augen sehen und viel sicherer surfen.

FAQ

Strategie & Branding

Welche Vorteile bietet eine Digitalstrategie?

Vor rund 20 Jahren war es sehr einfach, eine erfolgreiche Digitalstrategie zu haben. Im Prinzip brauchte man gar keine, denn allein die Präsenz im Netz war Grund genug, dass man Besucher bekam. Weil schlicht und einfach die Auswahl fehlte. Heute nähern wir uns langsam aber sicher der Zahl von 2 Milliarden aktiver Websites.

Wenn Sie heute eine neue Website publizieren, dann erhalten Sie nicht wenige, sondern gar keine Besucher. Wenn Sie nicht auf sich aufmerksam machen. Doch auch das hilft nur bedingt, denn wenn Sie nichts Einzigartiges bieten, wird der Besuch von kurzer Dauer sein und keine Früchte tragen.

Das ist, genau genommen, der Vorteil einer Digitalstrategie. Sie bewahrt Sie davor, viel Zeit und Geld in ein Projekt zu investieren, das zum Scheitern verurteilt ist, weil es entweder keiner Idee folgt oder diese schon Hunderte von anderen Websites verfolgen. Und das ist auch der Grund, warum wir keine Websites ohne eine Digitalstrategie anbieten. Wir würden anderenfalls gegen unsere feste Überzeugung handeln.

Welche Formen strategischer Beratung bieten Sie an?

Im Rahmen unseres Starter-Pakets erhalten Sie eine grundlegende strategische Beratung für Ihr Projekt. Dazu wird zunächst Ihre bestehende Marke analysiert, falls möglich, und eine Konkurrenzanalyse durchgeführt. Anschließend helfen wir Ihnen, Ihre Marke so am Markt zu positionieren, dass sie dort tatsächlich bestehen kann.

Im Paket Experte erhalten Sie neben den oben genannten Leistungen noch eine Zielgruppenanalyse. Wir helfen Ihnen zudem dabei, eine Markenidentität zu entwickeln (auch bekannt unter Corporate Design) und unterstützen Sie bei der Produktentwicklung. Aufgrund der geänderten Gewohnheiten der Menschen haben sich gerade in der Produktentwicklung viele Neuerungen aufgetan, die berücksichtigt werden müssen, wenn ein Produkt erfolgreich sein soll.

Darüber hinaus bieten Ihnen zahlreiche weitere Tools an, wie z.B. eine Branchenstrukturanalyse oder die Entwicklung einer eigenen Markenpersönlichkeit. Auf Anfrage erstellen wir Ihnen gerne ein konkretes Angebot, das Ihre Bedürfnisse berücksichtigt.

Was ist der Unterschied zu einer Unternehmensberatung?

Da unsere Leistungen zum Teil an die einer traditionellen Unternehmensberatung erinnern, möchten wir uns an dieser Stelle gerne etwas abgrenzen.

Im Gegensatz zur traditionellen Unternehmensberatung treffen wir unsere Entscheidungen nicht auf Basis Ihrer Bilanz, sondern aufgrund strategischer Werkzeuge und kreativer Produktentwicklung. Etwas, das hochwertige Unternehmensberatungen ebenfalls anbieten.

Wir verknüpfen das allerdings mit dem Aufbau Ihrer Marke, denn Strategie und Branding gehören fest zusammen. Es wäre unwirtschaftlich, sie zu trennen, da die Überschneidungen teilweise erheblich sind. Da wir uns zusätzlich auch um das Design Ihrer Marke und – dazu passend – Ihrer Website kümmern, sorgen wir dafür, dass Strategie, Marke und Design eine Einheit bilden. Das geht über die traditionelle Unternehmensberatung weit hinaus.

Was geschieht mit unserem Corporate Design?

Sofern Sie uns nicht mit der Realisierung eines neuen Projektes beauftragen, besteht bereits ein Corporate Design. Inwieweit das Einfluss auf das Ergebnis hat, werden wir in der Beratung ausführlich klären.

Im Rahmen des Starter-Pakets orientieren wir uns an Ihrem bisherigen Corporate Design und passen Ihre Website daran an. Beauftragen Sie uns allerdings mit der Entwicklung Ihrer Produktidentität, dann werden wir Ihr bisheriges Design als Grundlage verwenden und es in Ihrem Sinne weiterentwickeln. Sodass es für die Zukunft gewappnet ist.

Wie unterscheiden sich Strategie und digitale Transformation?

Viele Kunden wünschen sich eine digitale Transformation, weil sie diesen Begriff häufig gelesen haben und sie vermissen ihn auf unserer Website. Das liegt daran, dass dies ein reiner Marketingbegriff ist und er keinerlei Aussagekraft hat. In der Regel wird er von Marketingagenturen verwendet, um Ihnen zu suggerieren, dass es sich um eine strategische Beratung handelt, was jedoch nur selten der Fall ist.

Eine echte unternehmensstrategische Beratung erhalten Sie üblicherweise bei großen Unternehmensberatungen. Wir verwenden dieselben Tools, haben diese allerdings an kleinere und mittlere Unternehmen angepasst. Deshalb bleiben wir aber lieber bei dem Wort "Strategie" und vermeiden irreführende Buzzwords. Auch wenn sie gut klingen.

Wie profitieren kleine Unternehmen von einer Strategie?

Für kleine Unternehmen sind Strategien sogar besonders wichtig, weil sie sich ansonsten nicht gegen große Konzerne behaupten können. Big Player wie Amazon machen kleine Unternehmen überflüssig, wenn sie kein Alleinstellungsmerkmal haben, das Amazon nicht kopieren kann oder kopieren will.

Das Kernproblem digitaler Geschäfte liegt darin, dass die Konkurrenz längst nicht mehr lokal ist, sondern dass Kunden deutschlandweit und immer häufiger auch weltweit den besten Anbieter für ihre Bedürfnisse wählen. Vor allem kleinen Unternehmen fällt es dann schwer, gegen so viel Wettbewerb noch ein Ausrufezeichen zu setzen.

Eine digitale Strategie schafft hier Abhilfe. Sie arbeitet genau heraus, wo Ihre Stärken liegen und wie Sie diese ideal am Markt positionieren können. Das sorgt für langfristige Stabilität und nachhaltigen Erfolg.

Helfen Sie uns bei der Implementierung der Strategie?

Selbstverständlich entwickeln wir nicht bloß Ihre Strategie, wir helfen Ihnen auch bei der Implementierung. In den meisten Fällen stellt dies nämlich die weitaus schwierigere Aufgabe dar, zumindest wenn die Strategie mit vielen Änderungen einhergeht, die von Ihren Mitarbeitern zeitnah umgesetzt werden müssen.

Wir unterstützen Sie bei der Implementierung der Veränderungsprozesse und zeigen Ihnen, wie Sie den Erfolg der Maßnahmen überwachen können – unabhängig von der Größe Ihres Unternehmens. Fragen Sie uns gern nach unseren Angeboten.

Marketing & Content

Welche Marketingmaßnahmen bieten Sie an?

Mit unserem Starter-Paket erhalten Sie zunächst eine Analyse der strategisch sinnvollen Marketingkanäle. Hierbei achten wir genau auf Ihre Kapazitäten, sodass Sie mit den Anforderungen stets Schritt halten können. Außerdem entwickeln wir für Sie ein Content Marketing sowie ein Social Media Konzept, um zwei der wichtigsten digitalen Marketingmöglichkeiten auszuschöpfen.

Unser Paket Experte erweitert das oben genannte Angebot um die Erstellung von Social Media Profilen in Ihrem Corporate Design sowie die Planung von Content für Ihre Website, also die Ausarbeitung eines Redaktionsplans. Dieser wird genau an die Größe Ihrer Redaktion angepasst, ganz gleich ob sie aus einer oder zwanzig Personen besteht. Zudem entwickeln wir für Sie eine E-Mail Marketing Kampagne, damit Ihre Besucher Ihnen nicht verloren gehen und im Anschluss kontaktiert werden können. So werden aus Besuchern Interessenten und möglicherweise Kunden.

Darüber hinaus haben wir zahlreiche weitere Angebot aus dem Bereich des Marketing, wie z.B. Social Media Monitoring oder auch Werbekampagnen bei AdWords oder in sozialen Netzwerken. Wir beraten Sie gerne, was für Ihr Projekt infrage kommt.

Unterstützen Sie uns bei der Content Planung?

Die Content-Planung ist der Schlüssel für eine gelungene Online-Marketing-Strategie der nächsten Jahre. Es gilt, Inhalte zu recherchieren und zu vermitteln, die der Zielgruppe einen wahrnehmbaren Nutzen bringen, die einzigartig und hochwertig sind. Allzu oft wird jedoch nicht genügend Zeit in eine sorgsame Planung gesteckt, sodass die Inhalte am Ende vor allem dem Ersteller, aber weniger dem Publikum zusagen.

Darum unterstützen wir Sie selbstverständlich auch bei der Content-Planung. Wir entwickeln mit Ihnen gemeinsam einen Plan, der auch bei begrenzten personellen Ressourcen realistisch umsetzbar ist und der eine informationelle Lücke schließt. Wir helfen Ihnen bei der Recherche geeigneter Keywords und zeigen Ihnen, wie Sie Ihren Content-Plan laufend aktualisieren, ohne Ihre Leser aus den Augen zu verlieren.

Was beinhaltet die Content Migration?

Unter Content Migration verstehen wir die Implementierung sämtlicher Inhalte in Ihre Website, seien es bestehende Texte oder brandneue. Die Texte werden von uns semantisch korrekt formatiert und orthographisch korrigiert, damit sie den bestmöglichen Eindruck bei Ihren Lesern erzeugen. Außerdem bringen wir Fotografien und Grafiken in das richtige Format und binden sie in die Seiten ein. Auf Wunsch entwerfen wir auch die (unbedingt notwendigen) Meta-Descriptions, sollten diese nicht bereits vorhanden sein.

Unsere Angebote enthalten bereits eine Content Migration im Umfang von 25 Seiten. Dies lässt sich jederzeit natürlich beliebig aufstocken. Wir beraten Sie gern.

Planen Sie auch unsere Werbekampagnen?

Wenngleich Werbung erheblich an Bedeutung verloren hat, weil Menschen ihre Aufmerksamkeit heute auf andere Dinge lenken und AdBlocker stetig zunehmen, setzen wir in manchen Fällen dennoch auf Werbemaßnahmen. Ob Google AdWords oder Social Media Advertising bei Facebook, Instagram oder Twitter, in manchen Fällen kann gezielte Werbung helfen, die eigene Content-Strategie anzustoßen. Denn jeder Stein muss erst einmal ins Rollen kommen.

Selbstverständlich unterstützen wir Sie auch bei der Entwicklung von Werbekampagnen – von der Planung bis zur konkreten Einrichtung und Umsetzung. Fragen Sie uns nach Ihren Werbemöglichkeiten.

Wie viel Aufwand bereitet uns ein Blog?

Ein Blog zu betreiben, ist noch immer eines der effektivsten Marketingmittel, allerdings unter dem Vorbehalt der Mühe. Ein Blog, das nur selten gepflegt wird, dessen Inhalte unzureichend sind, bei dem der Leser bereits merkt, dass es dem Betreiber mit diesem Projekt nicht ernst ist, kann nicht erfolgreich sein. Und es gibt Millionen von Beispielen im Internet, die das belegen.

Die gute Nachricht ist, dass ein Blog, in das man genügend Zeit und Ressourcen investiert, fast immer gelingt, wenn es strategisch klug aufgestellt ist. Wir empfehlen, mindestens einen Beitrag pro Woche zu schreiben, besser zwei oder drei. Die Beiträge sollten keinesfalls weniger als 300 Wörter haben, da sie dann nicht nur für Suchmaschinen uninteressant werden, sondern in den meisten Fällen auch für Nutzer keinerlei Mehrwert bieten.

Rechnen Sie am Anfang mit einem Aufwand von ca. 3 Stunden pro Beitrag, das können Sie mit etwas Erfahrung aber bereits schnell auf 2 oder gar 1 Stunde reduzieren. Outsourcen Sie Blogbeiträge nicht an Agenturen, da die Qualität hierunter erheblich leidet. Außenstehende können unmöglich dieselbe Qualität erreichen, die Ihre berufliche Erfahrung und Ihr Verständnis ermöglicht. Agenturbeiträge bemerken die meisten Leser sofort und nehmen Abstand von ihnen, da sie diese als weitestgehend wertlos empfinden.

Wie viel Zeit sollten wir für Social Media einplanen?

Social Media Marketing ist tatsächlich aufwändiger als ein Blog zu betreiben, allerdings führt kaum ein Weg daran vorbei. Insbesondere wenn Sie ein Blog betreiben, sind soziale Kanäle nötig, um Leser für Ihre Beiträge zu gewinnen.

Im Gegensatz zum Blog genügt hier aber kein wöchentliches Engagement, es muss täglich sein. Abhängig von Ihrer Zielgruppe auch am Wochenende. Dafür kann die Pflege in der Regel sehr gut an Mitarbeiter ausgelagert werden, selbst wenn sie noch wenig Berufserfahrung haben (beispielsweise Auszubildende).

Rechnen Sie mit einer halben Stunde pro Kanal pro Tag. Anstatt die Anzahl der Kanäle zu erhöhen und die Zeit pro Kanal zu reduzieren, ist es sehr viel empfehlenswerter, sich bloß auf einen oder zwei Kanäle zu konzentrieren, diese aber täglich sorgsam zu pflegen. Wir beraten Sie selbstverständlich bei der Auswahl der optimalen Kanäle und der Zusammenstellung der Inhalte.

Sollten wir trotz gut laufender Geschäfte Marketing betreiben?

Unbedingt. Erfolg heute wird morgen schon von gestern sein. Die volle Praxis, die gut laufende Kanzlei, die hohe Nachfrage täuschen gern darüber hinweg, dass sich dieser Zustand jederzeit radikal ändern können. Viele Unternehmer kommen leider erst zu diesem Zeitpunkt auf die Idee, ihre Digitalstrategie zu überarbeiten, Marketingmaßnahmen zu ergreifen und in die Gestaltung einer neuen Website zu investieren.

So unmittelbar, simpel und preiswert Online-Marketing auch wirken mag – es dauert lange. Und es wird zunächst eine Menge Ressourcen verzehren, bis es erste Erfolge zeigt. Das liegt vor allem daran, dass das Internet nicht mehr der neue, unentdeckte Ort ist, der es vor 20 Jahren war. Der Kampf um die digitale Aufmerksamkeit ist hart und erbarmungslos. Wer sich in zwei Jahren durchsetzen möchte, sollte spätestens heute mit dem Schreiben beginnen.

Werbekampagnen funktionieren hier zwar schneller, aber sie sind nicht von Dauer. Sie verschwinden, sobald die Zahlung eingestellt wird. Sie sind stets abhängig davon, wie viele Ihrer Konkurrenten dieselbe Plattform gewählt haben und die Preise in die Höhe treiben. Von Blogbeiträgen, die Sie heute schreiben, profitieren Sie noch in Jahren – entsprechende Qualität vorausgesetzt. Ihre Fans in sozialen Kanälen werden Ihnen auch in Jahren noch die Treue halten – sie sind nicht nur da, solange Sie Werbeanzeigen buchen.

Marketing muss vorausschauend betrieben werden. Das ist nicht möglich, wenn man schon mit dem Rücken zur Wand steht.

Design & Website

Was beinhaltet ein WordPress Theme?

Wir bieten Ihnen WordPress Themes in zwei verschiedenen Varianten an: einmal klassisch und einmal in der PLUS-Variante.

Das klassische WordPress-Theme wird so für Sie eingerichtet, wie es der Hersteller vorgesehen hat. Bildmaterial, Logo, Navigation und Inhalte werden ausgetauscht. Auch kleinere Änderungen am Layout sind enthalten, z.B. der Austausch von Schriftarten oder die Erstellung simpler Grafiken.

Das WordPress Theme PLUS enthält darüber hinaus umfangreiche Änderungen am Layout der Website. Zum Beispiel eine Umgliederung der Startseite oder ganz neue Layout-Elemente. Das WordPress Theme PLUS ist vor allem für diejenigen Kunden geeignet, denen ein Theme zwar grundlegend gefällt, deren Inhalte sich aber nicht in die vorgegebene Form pressen lassen. Hier erhalten Sie sozusagen ein PLUS an Individualität.

Gibt es Qualitätsunterschiede bei WordPress Themes?

Meisterwerk & Medien setzt derzeit ausschließlich auf Themes der Marke StudioPress. Andere Agenturen bieten jedoch auch Themes der Marken ThemeForest, Elegant Themes und anderen an. Warum beschränken wir die Auswahl?

Weil nach heutigem Erkenntnisstand die Qualität der Theme-Anbieter sehr durchwachsen ist. Im Internet finden Sie zu solchen Anbietern zahlreiche Quellen, die unter anderem ausführen, dass deren Themes nicht einmal im kostenlosen Repository von WordPress aufgenommen werden würden, weil sie nicht einmal hierzu die nötigen Anforderungen erfüllen. Und das ist in keiner Form polemisch gemeint.

Ein Theme besteht nur zum geringsten Teil aus seiner Optik, die bei fast allen Anbietern sehr gut ausfällt – und leider oft das einzige Kriterium ist, das Laien beurteilen können. Die technische Qualität ist jedoch sehr viel wichtiger, da hiervon nicht nur die Funktionsfähigkeit abhängt, sondern auch die Sichtbarkeit in Suchmaschinen oder die Länge der Ladezeit. Ein schlecht programmiertes Theme macht deshalb nicht nur Probleme, es verursacht dadurch langfristig womöglich auch unnötige Kosten.

So genannte Multi-Purpose-Themes, wie sie bei solchen Anbietern in der Regel vorkommen, sind für Agenturen und Webdesigner zwar sehr leicht einzurichten, weil sie keinerlei technische Vorkenntnisse voraussetzen, das kommt aber mit einem hohen Preis. Hinzu kommt, dass viele Designer und Agenturen schlichtweg gar nicht wissen, warum diese Themes so eine niedrige Qualität haben und sie diese so auch nicht vermeiden können. Das ist wahrscheinlich der Grund, warum diese Themes so bekannt und so vermeintlich berühmt sind.

Meisterwerk & Medien ist in der Wahl seiner Anbieter im Übrigen vollkommen frei, weshalb auch keinerlei Verbindung unsererseits zu StudioPress besteht, abgesehen davon, dass wir unsere Themes dort beziehen. Wir sind stets auf der Suche nach Anbietern, die hochwertige Themes bieten, denn nur eine hochwertige Qualität können wir unseren Kunden guten Gewissens anvertrauen.

Wann benötigen wir eine individuelle Website?

Wann benötigt man gerade als kleines Unternehmen eine individuell gestaltete Website, wenn es doch fertige Themes in allen Formen und Farben gibt? Immer dann, wenn Kunden von Ihnen Individualität erwarten oder wenn Ihre Inhalte sich nicht über vorgefertigte Formen mitteilen lassen. Immer dann benötigen Sie ein Unikat.

Eine individuelle Website wird von Hand für Sie gefertigt. Es gibt keine Vorlage, keinen Bausatz, alles beginnt mit einem weißen Blatt. Zunächst werden sogenannte Wireframes erstellt, die den Aufbau und Funktionsumfang klären, dann erhalten Sie Design-Entwürfe und davon abgeleitet einen Prototypen. Dieser wird so lange verfeinert, bis er Ihre Ansprüche vollständig erfüllt. Und anschließend wird aus diesem Prototyp Ihre neue Website, Ihr neuer Maßanzug.

Solch eine Website zeichnet sich dadurch aus, dass ihr Eigentümer keine Kompromisse eingehen musste. Dass die Inhalte im Vordergrund stehen können, weil sich das Design an sie anpasst – und nicht umgekehrt. Ein individuelles Design ist stets ein Einzelstück, es ist Besuchern nicht bereits vorher an anderer Stelle begegnet. Und es ist für jeden Ihrer Besucher ein wahres Erlebnis, weil er aus dem üblichen Einerlei herausgerissen wird und somit gerne etwas länger verweilt.

Was sollten wir bezüglich des Bildmaterials beachten?

Für fast alles im Leben gibt es günstigere und teurere Optionen und Bildmaterial ist hier keine Ausnahme. In den meisten Fällen lohnt es sich, für eine neue Website auch neues Bildmaterial zu verwenden, da das bisherige unweigerlich in die Jahre gekommen ist. Der Geschmack ändert sich ständig und selbst Bilder, die vor 2-3 Jahren geschossen wurden, können heute schon aus der Zeit gefallen wirken.

Um das Beste aus Ihrer Website herauszuholen, sollte das Bildmaterial durch einen professionellen Fotografen erstellt werden. Dieser sollte in Werbefotografie geschult sein – und nicht in Hochzeitsfotografie. Akzeptable Bilder erhalten Sie bereits ab rund 500 €, sehr viel bessere ab 1500 € aufwärts. Diese Investition ist in den meisten Fällen lohnenswert. Setzen Sie lieber auf wenige, hochwertige Bilder als auf eine Vielzahl mittelmäßiger Platzhalter.

Eine Alternative stellen Stock-Fotografien dar, wie z.B. solche von iStockPhoto oder Shutterstock. Ihnen haftet leider immer ein wenig das Stock-Foto-Image an, weshalb Sie die Auswahl und Zusammenstellung einem Profi überlassen sollten. Stock-Fotografien sind immer dann eine gute Wahl, wenn Sie Kosten sparen möchten oder es sich für Ihr Projekt nicht anbietet, Fotografien vor Ort anfertigen zu lassen. Manchmal ist es auch schlichtweg effektiver, aus einer nahezu unendlichen Auswahl zu schöpfen, als unzählige Models und Locations zu buchen.

Bevor Sie Bildmaterial anfertigen lassen, besprechen Sie bitte mit uns, welche technischen und optischen Anforderungen an die Fotografien gestellt werden. Wir beraten Sie auch gerne hinsichtlich erstklassiger und vielfach ausgezeichneter Fotografen, mit denen wir vertrauensvoll zusammenarbeiten.

Warum ist die Ladezeit einer Website so essenziell?

Die Ladezeit wird zu einem zunehmend wichtigeren Faktor bei der Erstellung von Websites. Das ist dadurch bedingt, dass Besucher heute immer seltener über ihren Mac oder PC auf Websites zugreifen, die meist an eine stabile Internetleitung angeschlossen sind. Sondern vor allem über mobile Geräte und von unterwegs. Eine Website, die lange lädt, hat in der Regel auch einen großen Umfang und verbraucht damit viel Datenvolumen. Die Ladezeit Ihrer Website bestimmt also auch, wie viel Geld Besucher ausgeben müssen, um sie aufzurufen.

Ein noch viel wichtigerer Faktor ist aber die Zeit. Denn während alles um uns herum schneller wird, haben wir immer weniger Geduld und eine kürzer werdende Aufmerksamkeitsspanne. Besucher warten in der Regel nur maximal 3 Sekunden, bis eine Website geladen ist. Wenn Sie gerade eine wichtige Information benötigen, kann das schon eine gefühlte Ewigkeit sein, denn mit jedem weiteren Seitenaufruf addiert sich eine gewaltige Zeit zusammen. Die wenigsten Informationen finden sich schließlich direkt auf der Einstiegsseite.

Hinzu kommt, dass Google dieses Problem ebenfalls erkannt hat. Websites, die zu langsam aufgebaut werden, erhalten im Suchmaschinen-Ranking gegebenenfalls einen schlechteren Platz. Die Optimierung von Ladezeit ist also mittlerweile eine der wichtigsten Aufgaben in der Suchmaschinenoptimierung geworden. Und die Lösung ist nicht ganz leicht, da von der Qualität des WordPress Themes über eine sorgsame Implementierung und Optimierung bis hin zur Auswahl des richtigen Webserver-Anbieters unzählige Faktoren eine Rolle spielen.

All unsere Websites werden stets von Haus aus auf eine hohe Geschwindigkeit optimiert, sodass wir nicht selten eine Ladezeit von lediglich 300 bis 600 Millisekunden für unsere Kunden erzielen. Also nur einen Bruchteil der Geduld, die ein Besucher aufzubringen bereit ist. Das sorgt dafür, dass er im Endeffekt länger verweilt und insgesamt einen positiveren Eindruck von Ihrem Angebot erhält. Das werden Sie bestätigen, wenn Sie unterwegs schnell die Kontaktdaten eines Arztes ermitteln müssen – oder die eines nahegelegenen Blumenhändlers, weil Sie fast Ihren Hochzeitstag vergessen hätten.

Wie wird unsere Website vor Angriffen geschützt?

Websites sehen sich heute zunehmend Angriffen verschiedenster Seiten ausgesetzt. In den meisten Fällen sind diese jedoch nicht besorgniserregend. Sobald eine Website auch nur einen geringfügigen Bekanntheitsgrad erlangt (meist schon wenige Tage nach dem Launch) lassen sich erste automatisierte Angriffe messen. Diese gelten nicht Ihnen im Besonderen, sondern Sie haben es mit Ihrer Website lediglich auf eine Liste mit Millionen von Einträgen geschafft, die standardisiert attackiert werden.

Der Vorteil solch allgemeiner Angriffe ist, dass sie nicht besonders ausgefeilt sind bzw. sein können. In der Regel werden vor allem übliche und bekannte Schwachstellen abgeklopft und vor allem gängige Passwörter für den Administrationsbereich ausprobiert. Vollautomatisch.

Wir schützen Ihre Website, indem wir die Schwachstellen von WordPress nach bestem Wissen schließen und Ihren Administrationsbereich besonders absichern. Doch auch Sie können Ihren Teil zu Ihrer eigenen Sicherheit beitragen, indem alle Nutzer mit Zugriff auf den Administrationsbereich ein sicheres Passwort einsetzen.

Sollten Sie befürchten, dass Ihre Website auch individuellen Angriffen ausgesetzt werden könnte, beraten wir Sie gerne bezüglich der möglichen Maßnahmen. Allerdings besteht diese Sorge in den meisten Fällen zu Unrecht und ist vor allem ein medial geschürtes Szenario, das nur einen geringen Bruchteil aller Websites betrifft.

Wie kann unsere Website gepflegt und aktualisiert werden?

Für die Pflege und Aktualisierung Ihrer Website bieten sich Ihnen grundlegend zwei Möglichkeiten. Die eine besteht darin, dass Sie oder Ihre Mitarbeiter sich selbst darum kümmern. Sie haben jederzeit vollständigen Zugang zu Ihrer Website und können unter anderem Updates installieren, Inhalte verändern und sämtliche Einstellungen vornehmen.

Wir bieten allerdings auch einen Upkeep-Service an, also eine Fernwartung. Wir erstellen regelmäßige Backups (falls bei einem Update etwas schiefgehen sollte), aktualisieren WordPress und die installierten Plugins und überprüfen Ihre Website anschließend auf Funktionsfähigkeit. Je nach gebuchtem Umfang ersetzen wir auch mittlerweile veraltete Plugins durch neue oder bessere, sodass Ihre Websites stets den Eindruck macht, Sie hätten sie gestern erst in Betrieb genommen. Oder wir überprüfen, ob die Website inhaltlich noch auf dem richtigen Weg ist, ob also alle Mitarbeiter noch der ursprünglich entwickelten Strategie folgen.

Gerne beraten wir Sie ausführlich, was in Ihrem Fall die effektivste und kostengünstigste Form der Wartung ist.

Ablauf & Zusammenarbeit

Wann wird das Projekt abgeschlossen sein?

Pauschal lässt sich nicht sagen, wann Ihr Projekt abgeschlossen sein wird. Allerdings können wir Ihnen ungefähre Richtwerte nennen, wie viele Wochen ein Projekt im Rahmen unserer Angebote üblicherweise dauert. Ein Starter-Projekt ist üblicherweise innerhalb von 2-3 Wochen abgeschlossen, ein Experten-Paket in 4-6 Wochen und ein Virtuosen-Paket in 10-12 Wochen.

Der zeitliche Umfang hängt unter anderem davon ab, wie schnell Sie auf Rückfragen und die Präsentation von Zwischenschritten reagieren können und ob Sie beispielsweise auch am Wochenende erreichbar sind. Wir setzen kein bestimmtes Verhalten voraus, sondern weisen lediglich darauf hin, dass durch eine hohe Responsivität auch eine schnellere Fertigstellung gewährleistet wird.

Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund von hohem Auftragsvolumen nicht immer sofort mit der Umsetzung Ihres Projektes beginnen können. Deshalb bitten wir Sie, möglichst rechtzeitig zu buchen oder sich gegebenenfalls früh einen Termin vormerken zu lassen. Wir halten zudem stets Kapazitäten vor, um im Notfall dringende Projekte zeitlich vorziehen zu können, berechnen hierfür jedoch einen Aufpreis in Höhe von 40 %.

Welche Unterlagen benötigen Sie von uns?

Das unterscheidet sich natürlich von Projekt zu Projekt. Generell benötigen wir alle Informationen, die über Ihre bisherige Strategie und Ihr aktuelles Branding-Konzept bestehen, damit wir diese bei der weiteren Planung berücksichtigen können. Zum Beispiel Broschüren, Brand Guides oder Style Guides. Dazu gehören aber auch URLs aller Websites und Social Media Accounts, die mit dem Projekt in Verbindung stehen.

Für die Erstellung Ihrer Website benötigen wir etwaiges Bildmaterial und Texte, sofern diese nicht von uns gestellt werden. Senden Sie uns bitte auch die Zugangsdaten zu Ihren aktuellen Websites und Ihrem Webhosting zu, sofern verfügbar.

Zu welchen Bedingungen bieten Sie Ratenzahlung an?

Sowohl Bestandskunden als auch Neukunden bieten wir eine Ratenzahlung an, denn eine exklusive Leistung in Anspruch zu nehmen, sollte niemals an finanziellen Umständen scheitern. Für unser Starter-Paket bieten wir eine Zahlung in 3 Monatsraten an, für das Experten-Paket eine Zahlung in 6 Monatsraten und für das Virtuosen-Paket sogar eine Zahlung in 12 Monatsraten.

Es fallen keine Zinsen an. Und die erste Rate wird üblicherweise erst mit Abschluss des Projektes fällig. Das ist unsere Art, Ihnen einen Vertrauensvorschuss zu gewähren. Allerdings wird der vollständige Rechnungsbetrag sofort fällig, sollte eine Monatsrate mit mehr als 14 Tagen Verspätung gezahlt werden.

Können wir auch lediglich eine Website erhalten?

Die reine Umsetzung einer Website auf Bestellung bieten wir nicht an, was auch in Ihrem Interesse ist. Denn eine Website ohne eine Strategie, ohne ein Marketingkonzept ist von vornherein zum Scheitern verurteilt. Das können Sie daran erkennen, dass selbst ein Großteil der Websites mit Konzept niemals profitabel werden.

Deshalb ist bei all unseren Paketen stets eine strategische Beratung und eine Marketingberatung inklusive, die auf Wunsch natürlich ausgebaut werden können. So ist jedoch sichergestellt, dass Ihre Website mit guten Voraussetzungen startet und nicht in der schieren Masse untergeht.

Welche weiteren Kosten kommen auf uns zu?

In der Regel vereinbaren Sie mit uns einen Festpreis für Strategie, Marketing und Website als Paket. Auf diesen Preis können Sie sich verlassen, wenn im Laufe des Projektes keine Wünsche aufkommen sollten, die das Budget zu stark belasten. Auch wenn bei Meisterwerk & Medien fast alles in Handarbeit durchgeführt wird, arbeiten wir nicht nach Stechuhr. Und werden deshalb alles daran setzen, dass Ihnen von unserer Seite keine weiteren Kosten entstehen, selbst wenn sie einmal entstanden sein sollten.

Doch nicht auf alle Faktoren können wir Einfluss nehmen. Insbesondere eine Website kommt mit weiteren Kosten einher: Sie benötigt einen Webserver und mindestens eine Domain, um erreichbar zu sein – diese Kosten fallen monatlich bzw. jährlich an. Manche Erweiterungen können ebenfalls laufende Kosten verursachen, ebenso wie Mitarbeiter möglicherweise für Social Media Marketing oder das Erstellen von Blogbeiträgen bezahlt werden müssen. Wartung und Pflege Ihrer Website können Sie jederzeit selbst durchführen – oder uns anvertrauen.

Wir informieren Sie im Rahmen unserer Beratung allerdings genau darüber, was finanziell auf Sie zukommt, damit Sie keine Überraschung erleben müssen.

Wie stark sind wir in den Prozess eingebunden?

Das hängt ausschließlich davon ab, wie stark Sie eingebunden sein möchten. Wir können Sie regelmäßig und sehr kleinteilig über alle Schritte auf dem Laufenden halten oder eigenständig agieren und Sie nur über die größeren Milestones informieren. Ganz so wie es in Ihren Terminkalender passt. Das Wichtigste ist jedoch: Am Ende steht ein Ergebnis, das Sie begeistern wird.

Welche Rabatte können Sie uns anbieten?

Treue lohnt sich: Unseren Bestandskunden bieten wir gestaffelte Rabatte an. Bereits ab dem zweiten Auftrag* erhalten Sie 10 % Rabatt, ab dem fünften Auftrag 15 % und ab dem zehnten Auftrag 20 %. Neukunden können unsere Rabatte in Anspruch nehmen, wenn sie uns mindestens zwei Aufträge gleichzeitig erteilen; hierbei wird der Rabatt auf beide Aufträge angerechnet.

Zudem bieten wir all unseren Kunden (zusätzlich) 3 % Skonto an, wenn der vollständige Rechnungsbetrag entweder im Voraus bezahlt wird oder innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungsstellung.

* Als Auftrag in diesem Sinne gilt jede Kombination aus Strategie, Marketing und Website. Nicht als Auftrag im Sinne des Rabattangebots gelten: Website Analyse, Quick Questions, Wartung, Excellence Training oder der Kauf von Produkten (z.B. Bücher, E-Books, Kurse, etc.).